News via WhatsApp, Telegram und Co. – mecodia startet den DigiScan

DigiScan Logo

Nahezu alle Jugendlichen wollen ihr Smartphone als wichtigsten Gegenstand auf eine einsame Insel mitnehmen. Jeder zweite schaut Videos von YouTube-Stars fast ausschließlich auf dem Handy. Auch Nachrichten müssen sich den neuen Möglichkeiten anpassen. Ausführliche Texte auf Webseiten? Langweilige E-Mail-Newsletter? All das ist Schnee von gestern. Jugendliche erreicht man im Jahr 2016 direkt über das Smartphone per Push-Nachrichten. Daher startet mecodia den Infoservice „DigiScan. Dein Medien-Update“ im Auftrag der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Mediennews kompakt – automatisch aufs Handy.

Immer auf dem Laufenden zu Social Media, Apps und Trends

Die Medienwelt bewegt sich rasend schnell: Wer nicht aktuell informiert ist, hängt hinterher. Um auch Jugendliche für die sichere Nutzung von Medien fit zu machen, spricht der DigiScan sie nun über die Kanäle an, die sie täglich nutzen. Die wichtigsten Ereignisse werden im DigiScan kompakt zusammengefasst und einmal wöchentlich automatisch per WhatsApp, Telegram oder E-Mail verschickt. Zu jeder News gibt es zudem einen Verweis auf Hintergrundartikel im Netz.

Das innovative Newsformat „DigiScan. Dein Medien-Update“ bringt die neusten Infos – von praktischen App-Funktionen über witzige News aus der Welt der YouTuber bis hin zu neuen Techniktrends und Sicherheitstipps – direkt aufs Smartphone der Jugendlichen. All das kosten- und werbefrei für die Abonnenten.

Jetzt schnell und unkompliziert anmelden: www.dein-digiscan.de

Von |2016-12-21T13:11:04+01:009. August 2016|Digitalagentur|

Autor: